Nautische Befähigungszeugnisse - ehem. seemännische Patente

Höherrangige Patente

Das Befähigungszeugnis ist die staatliche Bescheinigung (seemännisches Patent, im Amtsdeutsch der Seeämter auch Gewerbebefugnis) für den nautischen  oder den technischen Schiffsoffizier, dass er Schiffe bestimmter Größe oder Maschinenleistung in einem bestimmten Fahrtgebiet  als Wachoffizier , als Leiter der Maschinenanlage oder als Kapitän führen darf.

Da Österreich über keine Küstengewässer verfügt, ist der Erwerb kommerziell gültiger Befähigungszeugnisse in Österreich ausschliesslich für die Binnenschifffahrt möglich, so z.B. für die Donau oder Seen.
Für Küstengewässer und Hochsee kommerziell gültige "Berufspatente" können in Österreich NICHT erworben werden, sehrwohl aber z.B. in Kroatien !

In Kroatien können diese kommerziell gültigen Befähigungszeugnisse nicht nur zur Berufsausbildung, also zum kommerziellen Führen von Charteryachten, erworben werden sondern auch von jenen Skippern, welche privat grössere Eigneryachten führen wollen.

kroatische küstenpatente höherrangige befähigungszeugnisse boat skipper c yachtmaster a b berufsausbildung skipper eigneryachten charteryachten
kroatische küstenpatente höherrangige befähigungszeugnisse boat skipper c yachtmaster a b berufsausbildung skipper eigneryachten charteryachten

Boat Skipper C

Führen von Booten und Yachten im internationalen Gewässer mit gewerblich gemeldeten Cremitgliedern

kroatische küstenpatente höherrangige befähigungszeugnisse boat skipper c yachtmaster a b berufsausbildung skipper eigneryachten charteryachten

Yachtmaster A / B

Berechtigung zum Führen von Yachten
über 30 BRZ/ GT
Yachtmaster A bis 100 BRZ / GT
Yachtmaster B bis 500 BRZ / GT

kroatische küstenpatente höherrangige befähigungszeugnisse boat skipper c yachtmaster a b berufsausbildung skipper eigneryachten charteryachten

Basic Safety Training - STCW VI/1

Die Sicherheitsgrundausbildung und Unterweisung für Seeleute (auch Basic Safety Training) ist eine Sicherheitsschulung  für Seeleute und Grundvoraussetzung für die Ausübung des Berufes als Seemann.
Jeder angehende Seemann, der nach den STCW Vorschriften eine schiffsbetriebliche Handlung verfolgt oder Pflichten an Bord übernimmt, sowie Servicepersonal auf Kreuzfahrtschiffen haben vor der ersten Fahrzeit eine solche Sicherheitsausbildung zu absolvieren.

kroatische küstenpatente höherrangige befähigungszeugnisse boat skipper c yachtmaster a b berufsausbildung skipper eigneryachten charteryachten


Boat Skipper C - internationales Gewässser & gewerblich gemeldete Crew

Yachtmaster A - Motoryachten & Segelyachten bis 100 BRZ / GT

Yachtmaster B- Motoryachten & Segelyachten bis 500 BRZ / GT

Basic Safety Traning - Voraussetzung für jedwede kommerzielle Tätigkeit an Bord von Schiffen

Die "MAG Seefahrtschule seit 1990" ist offizieller Partner einer in Kroatien registrierten Berufsseefahrtschule für nautische Ausbildungen und bietet Kurse und Prüfungen zum Erwerb von Boat Skipper C, Yachtmaster A & B, Basic Safety Training - STCW A-VI/1 bis hin zum Officer in charge of navigational watch on a ship up to 500 GT near coustal voyager – STCW II/3.
Bei Anfragen zu Kurs und Prüfung ist anzufühen ob Ihre Englischkenntnisse ausreichend sind um Kurs und Prüfung in englisch zu absolvieren. Für Gruppen kann auch ein Dolmetsch für deutsche Sprache gestellt werden.