MAG Seefahrtschule - AGB

Allgemeine & besondere Geschäftsbedingungen für Kurse & Prüfungen

Buchungsbedingungen - Kurs & Prüfung - Küstenpatente

Bitte beachten Sie
Einschränkungen und Änderungen der Hafenämter in Zeiten der Coronakrise.

Beginnzeiten der Kurse und der Kurslocation erfahren Sie abhängig von Kurs- bzw. Prüfungsort und Saison ca. 1-2 Tage vor Kursbeginn von unseren Repräsentanten, Ihrem Kursleiter, im jeweils gebuchten Ort. Wir behalten uns vor Kursbeginnzeiten zu ändern und Kurse zu splitten,
unsere Angaben sind ca. Angaben vorbehaltlich Änderung.

Beginnzeiten der Prüfungen erfahren Sie im Kurs von unseren Repräsentanten, Ihrem Kursleiter im jeweiligen Ort. Alle Hafenämter behalten sich vor den Zeitpunkt zum Beginn der Prüfung auch kurzfristig zu ändern, unsere Angaben sind ca. Angaben vorbehaltlich Änderung durch das Hafenamt.

Anfragen zu &

Buchungen von Seefahrtskursen & nautischen Prüfungen

Kurse in Opatija - Rijeka, Zadar und Split

Prüfung in den Hafenämtern von Rijeka, Zadar und Split

Anfragen
Bitte beachten Sie, dass unverbindliche Anfragen mit dem Link "Anfrage" gesendet werden müssen.

Buchungen

Bei Sendung einer Buchung handelt es sich um eine rechtsverbindliche Fixbuchung die der Kandidat durch anklicken unserer AGB und BGB des jeweiligen Hafenamtes unserer AGB und BGB als gelesen als akzeptiert bestätigen. Die Akzeptanz erstreckt sich auf den Buchenden und von ihm gebuchten Kandidaten.
Darauf werden Buchende vor Buchung (Link zu AGB) auf unserer Webseite und am Buchungsformular hingewiesen.
Fixbuchungen werden manuell vorrangig vor Anfragen bearbeitet. Die Zusendung der Buchungsbestätigung und/oder Rechnung bedeutet, dass die Buchung Kurs und/oder betreute Buchung bei unserer Repräsentanz im gewählten Kurs/Prüfungsort registriert wurde. Bei zugesendeten Rechnungen kann eine Rechnungsnummer nicht aus dem System gelöscht werden und bei Stornierungen fallen branchenübliche Stornospesen an, siehe Storno & Umbuchungen.
Bei fehlenden oder nicht zur Buchung angebotenen Angaben muss auch bei Absage eine marktübliche Berabeitungsgebühr bei falschen oder fehlenden Angaben berrechnet werden. Fixbuchungen mit falschen oder nicht angebotenen Daten (z.B. Kurs & Prüfungsdatum verstehen sich als kostenpflichtige Anfrage.

Antworten, Rückfragen und Terminumbuchungen zu bestehenden Buchungen,
sowie Termin Buchungen zu Buchung "Termin offen" sind immer
im Anschluss an die letzte gesendete E-Mail und unbedingt mit unveränderter Betreffzeile
zu senden da andernfalls eine Zuordnung zu Ihrem Buchungsakt nicht möglich ist.

Bei Buchung "Termin offen" ist die Terminbuchung ebenfalls im Anschluss an die letzte gesendete E-Mail und unbedingt mit unveränderter Betreffzeile zu senden.
Eine gesendete "NEU" Buchung kann vom System nicht erkannt werden und die Stornierung dieser ist kostenpflichtig da die Rechnungsnummer nach Sendung buchhalterisch nicht kostenlos gelöscht werden kann.
Bei nachträglicher Neubuchung zu einer bereits bestehenden Buchung muss die neue Rechnung überwiesen werden und zur "alten" Buchung erfolgt Rückzahlung abzüglich Bearbeitungsgebühr von Euro 20,--

Bei Buchung ist immer eine gültige Adresse, E-Mail Adresse und gültige "Händy" Tel. Nr. anzuführen.
Stellen Sie sicher, dass Sie unter der angeführten Mobiltel.Nr./Händy Nr. auch während dem Aufenthalt in Kroatien erreichbar sind.

Sorgfaltspflicht des Kandidaten

Bitte bedenken Sie, dass es sich bei Kurs- & Prüfungsbuchungen nicht um "Urlaubsbuchungen" oder "Reisebuchungen" handelt sondern um den Erwerb eines amtlichen - staatlichen Führerscheines !
Bitte beachten Sie, dass die Einhaltung der Vorschriften des Hafenamtes zur amtlichen Prüfungsanmeldung und die Zeiten für Kurs- und Prüfungsbeginn genau eingehalten werden müssen.
Ab Boat Skipper B handelt es sich um ein kommerziell gültiges Befähigungszeugnis das Sie berechtigt Yachten und z.B. Ausflugsboote auch als Berufsskipper zu führen und die entsprechende Sorgfaltspflicht bereits bei Kurs & Prüfung erwartet wird.
Bitte lesen und beachten Sie bitte daher alle Hinweise und Anweisungen welche Sie nach Anmeldung erhalten sowie die besonderen Geschäftsbedingungen (BGB) die Sie online bei jedem Prüfungsort finden  und lassen Sie die gleiche Sorgfaltspflicht walten wie bei Führerscheinprüfungen oder Berufsprüfungen.
Für die Beachtung von Einreisebestimmungen nach Kroatien bzw. etwaiger Bestimungen zur Durchreise anderer Länder bei der Anreise nach Kroatien ist der Kandidat selbst verantwortlich

Allgemeine, besondere und abweichende Geschäftsbedingungen

für die Buchung von

Kurs zur Prüfung zum Erwerb von Küstenpatenten

Die "smart & easy" Kurse bedingen eine Vorbereitung auf Kurs & Prüfung im Heimstudium.
Hierfür erhalten Sie Skriptum, häufige Prüfungsfragen und Videoclipps. Der "smart & easy" Kurs ist eine Wiederholung zur Vorbereitung auf die Prüfung mit Schwerpunkt Navigation und der häufigsten Prüfungsfragen.
Smart & Easy Kurse sind nicht als "Basiskurs" ohne Heimvorbereitung gedacht. Die Dauer der "smart & easy" Kurse ist abhängig von der Teilnehmerzahl und obliegt dem jeweiligen Kursleiter, im Duchschnitt maximal 3 Stunden.

Heimstudium zur Prüfung zum Erwerb von Küstenpatenten

Hierfür erhalten Sie Skriptum, häufige Prüfungsfragen und Videoclips in Deutsch.

Bitte beachten Sie unbedingt, dass die Abgabe der Unterlagen zur Prüfungsanmeldung laut Vorschriften des jeweligen Hafenamtes, zumeist pünktlich bei Kursbeginn am Tag vor der Prüfung erforderlich ist. Beim Hafenamt Rijeka ist die Zusendung per E-Mail laut Vorschrift des Hafenamtes Rijeka und laut Webseite im Voraus erforderlich. Bitte befolgen Sie die Anweisungen unserer Repräsentanten bzw. Kursleiter da bei fehlenden Unterlagen oder verspäteter Abgabe Ihnen Zusatzkosten entstehen oder die Prüfungsanmeldung nicht möglich ist. Anmeldungen zu Prüfungen können bei manchen Hafenämtern nur durchgeführ werden wenn ein Kurs stattfindet. Bei manchen Hafenämtern gibt es Mindesttteilnehmer, sollte diese nicht erreicht werden kann der Kurs nicht stattfinden.

Allgemeine & besondere Geschäftsbedingungen in Zeiten der Coronakrise

Wer weiss in der heutigen Zeit der Corona Krise und der Politik was morgen neues passiert und wir ersuchen um Ihr Verständnis für allfällige Änderungen bei Kurslocations, Kursorten und Prüfungen, Minimalteilnehmerzahlen bei Prüfungen sowie Maximalteilnehmerzahlen bei Kurse.

Wir sind bemüht eine Ablauf unserer Kurse und Prüfungen wie in der Zeit vor "Corona" wiederherzustellen, sind aber leider abhängig von der Politik und staatlichen Beschränkungen wie Wiedereinreise in das Heimatland mit Quarantäneauflagen und der Verfügbarkeit von Schulungsräumlichkeiten. Bitte beachten Sie, dass in Zeiten der Corona Krise zu Änderungen von bereits bestätigten Kurs- & Prüfungsterminen kommen kann.

Die Anzahlung von Euro 50,-- pro Person (2020 Euro 40,--) beinhaltet den Download der Heimvorbereitung, ist nicht refundierbar aber behält Gültigkeit für einen (1) anderen Termin 2021 .
Bei Terminbuchung erhalten unsere Kandidaten kostenlos den Link zum jeweils aktuellen Skriptum bis zur Ablegung der Prüfung 2021. Es wird den Kandidaten empfohlen von Zeit zu Zeit und bei Buchungswunsch eines neuen Termins unsere Webseite zu besuchen da buchbare Termine immer aktuell online veröffentlicht werden.
Eine weitere kostenlose Verlängerung für 2022 ist nicht möglich, für die in Evidenzhaltung muss für Terminbuchungen ab 2022 eine Bearbeitungsgebühr von Euro 20,-- pro Kandidat verrechnet werden.
Für 2023 sind neue Bestimmungen und Preise der kroatischen Behörden geplant.

Anzahlungen für Terminbuchungen 2019 - 2020 - 2021 bei denen keine Rückmeldung gesendet wurde verlieren mit Ende 2022 ihre Gültigkeit. Buchungen "Termin offen" von 2021 - 2022 behalten Ihre Gültigkeit.

Die MAG Seefahrtschule übernimmt keine Haftung für bereits getätigte Aufwendungen betreffend der Reise oder gebuchter Unterkünfte bzw. eventuellen Quarantänebestimmungen in Kroatien oder den Heimatländern der Kandidaten.
Wir empfehlen eine Anreise am Tag vor dem Kurs da Kurslokalitäten und Kurszeiten kurzfristig geändert werden können.
Bitte beachten Sie auch den Punkt "Allgemeines" unter den bereits vor der Corona Krise gültigen AGB.

Bitte beachten Sie, dass in Zeiiten der Corona Krise es in der Verantwortung des Kandidaten liegt vor Reiseantritt bzw. Kurs- oder Prüfung die Informationen von der Webseite zu lesen und zu beachten.
Wir sind bemüht alle wichtigen Informationen zu veröffentlichen. Bei Rückfragen steht Ihnen unser Büro gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie vor Reiseantritt unbedingt auch Ihr jeweils zuständiges Ministerium bzw. Ihren Autofahrerclub für Hinweise zur Reise nach Kroatien, durchreiste Länder UND für die Rückreise in das Heimatland.

Bedingt durch die Corona Krise können wir Kurse & Prüfungen erst kurz vor Durchführung definitiv bestätigen.
Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen, wir ersuchen um Ihr Verständnis:
Bedingt durch die Corona Krise kann es zu Absagen und Zeitänderungen bei Kursen sowie Ändeungen der Maximalteilnehmerzahl & Minimalteilnehmerzahlen bei Kursen und Verzögerungen bei der Prüfungsabwicklung in den Hafenämtern kommen. Alle Terminbestätigungen vorbehaltlich amtlicher oder staatlicher Änderungen.

Bitte geben Sie bei Buchung unbedingt Ihre Mobiltelefonnummer an damit unsere Repräsentanten vor Ort Sie bei allfälligen kurzfristigen Änderungen kontaktieren können.
Bei der Abwicklung der Prüfungen ist den Weisungen der Hafenbeamten bzw. unserer Repräsentanten nachzukommen.

Wir bieten unseren Kandidaten die Möglichkeit zur Terminumbuchungen von 2020 auf 2021 an.
Für Buchungen aus 2020 bleibt der Preis für den Download der Heimvorbereitung (neue Skripten 2021 kostenlos zum Download) und zur Prüfungsregistrierung sowie in Evidenzhaltung unverändert.
Die Anzahlung von Euro 50,-- pro Person (2020 Euro 40,--) beinhaltet den Download der Heimvorbereitung, ist nicht refundierbar aber behält Gültigkeit für einen (1) anderen Termin 2021 .
Bei Terminbuchung erhalten unsere Kandidaten kostenlos den Link zum jeweils aktuellen Skriptum bis zur Ablegung der Prüfung 2021. Die Retzahlung vor Ort ist entsprechend der gültigen Preisliste in bar zu bezahlen.
Bitte beachten Sie geänderte Anmelderichtlinien für das entsprechende Hafenamt und Preisänderungen für Kurse & Prüfungsbetreuung in allen Orten und Hafenämtern.

Öffnung der Hafenämter & Informationen

 

General Nautik News - Updates in chronologischer Reihenfolge zur Corona Krise


Prüfung im Hafenamt RIJEKA - ZADAR - SPLIT

Unsere Kandidaten können vor Buchung der Heimvorbereitung jeden von uns angebotenen Kurs- & Prüfungsort wählen. Umbuchung vorbehaltlich, dass im gewünschten Hafenamt zum gewählten Datum Kurs und/oder Prüfungen angeboten werden.

Ausnahme Hafenamt Rijeka:
sobald die Prüfungsgebühr für das Hafenamt Rijeka überwiesen wurde ist Umbuchung von Rijeka auf Zadar oder Split nicht mehr möglich, eine Umbuchung auf einen anderen Termin in Rijeka ist weiterhin gegen Bearbeitungsgebühr möglich.
Die Bankverbindung und Verwendungszweck "reference number" erhalten Sie mit den Instruktionen zur amtlichen Prüfungsanmeldung.
In Zadar und Split erfolgt die Zahlung der Prüfungsgebühren in bar zu Kursbeginn.

Prüfung im Hafenamt RIJEKA

 

Abendkurs am Samstag in Opatija und Prüfung Sonntag in Rijeka !

Anmeldung bis 3 Wochen, im Einzelfall spätestens 2 Wochen vor Kurstermin möglich da Voranmeldung der Prüfung in Rijeka erforderlich ist
Anzahlung Euro 50,-- bei Buchung für Download Heimvorbereitung und Registrierung für Kurs & Prüfung


Besondere Vorschriften & Anmeldebedingungen im Hafenamt Rijeka !

ACHTUNG neue Bestimmung vom Hafenamt Rijeka ab 01.10.2021
Überweisung der Prüfungsgebühren bis spätestens 2 Woche vor Kursbeginn
Zusendung des Prüfungsanmeldungsformulares, Passkopie und Zahlungsbestätigung per E-Mail an unsere Repräsentanz in Opatija/Rijeka bis spätestens 2 Woche vor Kursbeginn


Überweisung der Prüfungsgebühren bis spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn auf das Konto des Hafenamtes
Da Kroatien nicht in der Euro - Zone liegt muss die Überweisung laut kroatischem Ministrium in Kuna erfolgen, Betrag entnehen Sie der Checkliste
Zusendung des Prüfungsanmeldungsformulares, Passkopie und Zahlungsbestätigung per E-Mail an unsere Repräsentanz in Opatija/Rijeka bis spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn
Bei nicht rechtzeitiger Zusendung kann keine den Vorschriften des Hafenamtes entsprechende Anmeldung erfolgen, siehe auch nachstehende besondere Bedingungen für Kurs & Prüfung in Rijeka.
Bei nicht rechtzeitiger Zusendung bedeutet das ein Storno durch den Kunden laut allgemeinen Stornobedingungen.

Kursgebühr, deutschsprachige Prüfungsbetreuung & Begleitung zur Prüfung & Zusendung der Lizenz zahlbar beim Kurs in bar.
Bei Buchung Heimstudium & Prüfung ohne Kurs ist die deutschsprachige Prüfungsbetreuung & Begleitung zur Prüfung & Zusendung der Lizenz zahlbar zu Kursbeginn in bar

Nach Erhalt der Buchung senden wir Ihnen eine Rechnung.
Nach Eingang des Rechnungsbetrages auf unserem Konto senden wir Ihnen weitere Hinweise zur Prüfung, dem Prüfungsablauf und alle für die Prüfungsanmeldung im jeweiligen Hafenamt erforderlichen Papiere.

Unser Büro meldet Sie zu Kurs & Prüfung an. Unsere Repräsentantin erledigt alle damit verbundenen Amtswege für Sie, kauft die kroatische Stempelmarke und meldet Sie persönlich im Hafenamt zur Prüfung an.
Bitte bedenken Sie, dass diese Vorgänge auch ihre Zeit benötigen !

Unsere Kurse finden jeweils am Tag vor dem gebuchten Prüfungstermin statt und werden von einem erfahrenen Nautischen Offizier oder Hafenkapitän abgehalten. Der Abendkurs findet abhängig von der Teilnehmerzahl standardmässig in Opatija statt, in Ausnahmefällen auch in Rijeka.
Zeit für Kursbeginn erhalten Sie telefonisch von unserer Repräsentantin - Ihrer Kurs- & Prüfungsbetreuerin
ca. 1-2 Tage vor Kursbeginn.


Besondere Bedingungen für Kurs & Prüfung in Rijeka

Prüfungen finden in Rijeka jeweils an Sonntagen statt soferne das Hafenamt Prüfung anbietet oder nicht aufgrund von nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl absagt. Diese Entscheidungen liegen ausschliesslich beim Hafenkommandanten und im Ermessen des Hafenamtes und kann durch uns oder unsere Repräsentantin für Rijeka nicht beeinflusst werden.

An Feiertagen wie z.B. Ostern, dem kroatischen Nationalfeiertag im August und zu Weihnachten und Sylvester werden keine Prüfungen angeboten.
Den exakten Zeitpunkt für den Prüfungsbeginn erhalten Sie im Kurs.

ACHTUNG neue Bestimmung vom Hafenamt Rijeka ab 01.10.2021
Überweisung der Prüfungsgebühren bis spätestens 2 Woche vor Kursbeginn
Zusendung des Prüfungsanmeldungsformulares, Passkopie und Zahlungsbestätigung per E-Mail an unsere Repräsentanz in Opatija/Rijeka bis spätestens 2 Woche vor Kursbeginn


Die Leitung des Hafenamtes in Rijeka verlangt zur Abnahme der Prüfungen eine Mindestteilnehmerzahl  welche in der Hauptsaison durch alle Partnerseefahrtschulen in der Regel erreicht wird, in der Vor- & Nachsaison aber vereinzelt nicht erreicht werden kann.

Bei nicht zeitgerechter Zusendung der Überweisungsbestätigung der Prüfungsgebühren sowie von Anmeldeformularen bzw. Personaldokumenten kann eine Anmeldung zur Prüfung im Hafenamt Rijeka nicht erfolgen.

Die Bankverbindung und Verwendungszweck "model & reference number" erhalten Sie mit den Instruktionen zur amtlichen Prüfungsanmeldung.
Für die rechtzeitige Überweisung in HRK und Zusendung der Überweisungsbestätigung, des Prüfungsantragsformulares (Anmeldeformulare)  und von Pass oder Personalausweis per E-Mail (im laut Infoblatt angeführten Format) ist der Kandidat verantwortlich.
Jedwede Regressansprüche zur Rückzahlung bereits einbezahlter Beträge oder anderer Aufwendungen (Anreise, Hotelbuchung, etc.)  gilt als ausgeschlossen.

Bei nicht zeitgerechter Zusendung der Bankbestätigung über Überweisung der Prüfungsgebühren kann eine Anmeldung zur Prüfung im Hafenamt Rijeka nicht erfolgen. Für die rechtzeitige Zusendung ist der Kandidat verantwortlich.

Die 2 Bilder für den Boat Skipper A oder B oder RTF können im Kurs mit unserem Fotoservice angefertigt werden. Bitte um Anmeldung zu Kursbeginn bei Ihrer Kursleiterin.
Beachten Sie bitte die Richtlinien für Bilder zur Ausstellung der Boat Skipper Licence, Ausnahmen sind nicht möglich: Bildgrösse  2,5 x 3 cm (ACHTUNG unbedingt NUR Fotos in angeführter Grösse gestattet)

Sollte der Kandidat die Bilder nicht oder nicht in der vorgeschriebenen Grösse vorlegen können, kann auf Weisung des Kommandanten, dem Hafenkapitän von Rijeka, die Prüfung NICHT abgenommen und der Kandidat muss zu anderem Termin zur Prüfung antreten. Die einbezahlte Prüfungsgebühr behält Gültigkeit allerdings wird eine Gebühr für eine weitere Prüfungsbetreuung und Bearbeitungsgebühr fällig.

Bitte bringen Sie unabhängig ob Buchung mit "smart & easy" Kurs oder ohne Kurs zur zur Prüfung  einen mit Ihrer aktuellen Adresse zur Zustellung des Bootsführerscheines beschrifteten Briefkuvert mit.
Bitte beachten Sie die korrekte Postadresse anzugeben
Keinen Absender einsetzen.
Nicht frankieren, wird von unserer Repräsentantin vor Ort zur Zusendung an Sie frankiert.

Bitte nehmen Sie die Restzahlung für den Kurs zum Kurs aus Rücksicht auf die anderen Kursteilnehmer exakt wie angeführt abgezählt mit um unnötige Verzögerungen zu vermeiden, zahlbar nur in bar (keine Kreditkarten)
Die Restzahlung für Kurs und/oder Prüfungsbetreuung muss in BAR zu Beginn des Kurses erfolgen, bei NICHTZAHLUNG erfolgt ein Auschluss von der Kursteilnahme und der betreuten Prüfung.

Um pünktliches Erscheinen aus Rücksicht auf die anderen Kursteilnehmer beim Kurs wird ersucht.
Bei Zuspätkommen zur Prüfung kann laut Weisungen des Hafenamtes der Kandidat zum reservierten Termin nicht antreten und wird vom Hafenamt und uns als no show gewertet.

Die Zusendung des Bootsführerscheines erfolgt nach Ausstellung durch das Hafenamt, die Zeitdauer liegt wie bei allen Hafenämtern im Ermessen des Hafenamtes und kann durch uns und unsere Repräsentanten nicht beeinflusst werden.

Besondere Geschäftsbedingungen Kurs & Prüfung in Rijeka


Prüfung im Hafenamt ZADAR

Buchungen für Kurs & Prüfung sind in der Regel bis 1 Woche vor dem Prüfungstermin möglich.
Bitte beachten Sie besondere AGB in Zeiten der Corona Krise

Nach Erhalt der Buchung senden wir Ihnen eine Rechnung.
Nach Eingang des Rechnungsbetrages auf unserem Konto senden wir Ihnen die Bestätigung des Termins für Kurs & Prüfung, Link zur online Vorbereitung.

Prüfungen erfolgen im  Hafenamt Zadar Gazenica Fährhafen. Unsere Kurse finden jeweils am Tag vor dem gebuchten Prüfungstermin in Zadar statt und werden in deutscher Sprache abgehalten. Ort und Zeit des Kurses erfahren Sie von Ihrem Kursleiter.

Ort und Zeit des Kurses erfahren Sie (laut unseren online BGB) per SMS oder E-Mail 2 Tage vor Kursbeginn von Ihrer Kursleiterin

 

Besondere Bedingungen für Kurs & Prüfung in Zadar

Fotos & RP/PA Kopien zur Prüfungsanmeldung
Die 2 Bilder für den Boat Skipper A oder B oder RTF sind vom Kandidaten unbedingt am Tag vor der Prüfung zu Kursbeginn mitzubringen damit eine Anmeldung zur Prüfung im Hafenamt erfolgen kann.
Die Kopie des Reisepasses bzw. Personalausweises ist unbedingt am Tag vor der Prüfung zu Kursbeginn mitzubringen damit eine Anmeldung zur Prüfung im Hafenamt erfolgen kann.
Beachten Sie bitte unbedingt die amtlichen Richtlinien für Bilder zur Ausstellung der Boat Skipper Licence
Bildgrösse  2,5 x 3 cm (ACHTUNG unbedingt NUR Fotos in angeführter Grösse vorlegen)

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den amtlich vorgeschriebenen Grösse der Bilder und der Pass/ID Kopie welche zur Prüfungsanmeldung unerlässlich sind, ohne diese ist eine Prüfungsanmeldung aufgrund der kroatischen Vorschriften nicht möglich!

Sollten Kandidaten die Fotos und/oder die Kopien RP/PA nicht zu Kursbeginn vorlegen können und nach dem Kurs nachliefer muss eine Bearbeitungsgebühr für die Wartezeit von Euro 20,-- pro Kandidaten vor Ort bezahlt werden.

Bitte nehmen Sie die Restzahlung zum Kurs aus Rücksicht auf die anderen Kursteilnehmer exakt wie angeführt abgezählt mit um unnötige Verzögerungen zu vermeiden, zahlbar nur in bar (keine Kreditkarten)
Bitte Bilder, Pass/ID Kopie und Geld bereits zum Kurs mitbringen um die Anmeldung zur Prüfung durchzuführen !
Um pünktliches Erscheinen aus Rücksicht auf die anderen Kursteilnehmer beim Kurs wird ersucht.
Die Restzahlung für Kurs und/oder Prüfungsbetreuung muss in BAR zu Beginn des Kurses erfolgen, bei NICHTZAHLUNG erfolgt ein Auschluss von der Kursteilnahme und der betreuten Prüfung.
Bei Zuspätkommen zur Prüfung kann laut Weisungen des Hafenamtes der Kandidat zum reservierten Termin nicht antreten und wird vom Hafenamt und uns als no show gewertet.

Die Anzahlung, welche Kursanmeldung, Prüfungsanmeldung und die Unterlagen zur Prüfungsvorbereitung enthält ist nicht refundierbar.
Kursgebühr und Prüfungsgebühr sind in bar zahlbar vor Ort, fällig zu Beginn des Kurses!
(Zahlung nur in BAR, keine Kreditkarten)
Anmeldungen zu Prüfungen können nur durchgeführ werden wenn ein Kurs stattfindet.
Bei Buchung Selbststudium & Prüfung beachten Sie bitte, dass die Abgabe des Prüfungantrages, der Passkopie und der Restzahlung am Tag vor der Prüfung zu Kursbeginn erforderlich ist damit die Anmeldung zur Prüfung laut den Bestimmungen des Hafenamtes erfolgen kann. Sonderleistungen auf Anfrage gegen Gebühr.

Der "Smart & easy" Kurs ist eine Wiederholung mit Schwerpunkt Lösung der Navigationaufgaben, ein Heimstudium des Skriptums und der häufigsten Prüfungsfragen ist daher unerlässlich.
Zusatzstunden und Privatkurse Preise auf Anfrage.

Unsere Kurse finden jeweils am Tag vor dem gebuchten Prüfungstermin in Zadar statt. Sie werden ca. 1-2 Tage vor Kursbeginn per SMS, E-Mail oder telefonisch über Lokalität und Zeitpunkt des Kursbeginns informiert.

Bitte geben Sie bei Buchung unbedingt Ihre Mobiltelefonnummer (Händynummer) an damit unsere Repräsentanten vor Ort Sie informieren können.

Bei Last Minute Buchungen Gesamtbetrag vor Ort bei Kursbeginn möglich. (Keine Kreditkarten)
Bei kurzfristiger Stornierung eines bestätigten Kurs- und Prüfungstermins durch den Kandidaten und "no show" fallen Stornospesen laut den Stornobedingungen an.

Besondere Geschäftsbedingungen Kurs & Prüfung in Zadar


Prüfung im Hafenamt SPLIT

Buchungen für Kurs & Prüfung sind in der Regel bis 1 Woche vor dem Prüfungstermin möglich.
Wir haben KEINE Mindestteilnehmerzahl, Durchführung von Kurs und Prüfung bei Anmeldung ab 1 Teilnehmer

Für Gruppen sind bei frühzeitiger Anmeldung auf Anfrage auch andere Kurstermine als die angeführten möglich.


Nach Erhalt der Buchung senden wir Ihnen eine Rechnung.
Nach Eingang des Rechnungsbetrages auf unserem Konto senden wir Ihnen die Bestätigung des Termins für Kurs & Prüfung sowie weitere Informationen.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den amtlich vorgeschriebenen Grösse der Bilder.

Termine für Prüfungen im  Hafenamt Split.
Unsere Kurse finden jeweils am Tag vor dem gebuchten Prüfungstermin in Split statt und werden von einem nautischen Offizier abgehalten.
Sie werden ca. 2 Tage vor Kursbeginn per SMS oder telefonisch über Lokalität und Zeitpunkt des Kursbeginns informiert.

Bitte geben Sie bei Buchung unbedingt Ihre Mobiltelefonnummer (Händynummer) an damit unsere Repräsentanten vor Ort Sie informieren können.

 

Besondere Bedingungen für Kurs & Prüfung in Split

Der "Smart & easy" Kurs ist eine Wiederholung mit Schwerpunkt Lösung der Navigationaufgaben, ein Heimstudium des Skriptums und der häufigsten Prüfungsfragen ist daher unerlässlich.
Zusatzstunden und Privatkurse Preise auf Anfrage.

Die Anzahlung, welche Kursanmeldung, Prüfungsanmeldung und die Unterlagen zur Prüfungsvorbereitung enthält ist nicht refundierbar.

Kursgebühr und Prüfungsgebühr sind in bar zahlbar vor Ort, fällig zu Beginn des Kurses!
Bitte nehmen Sie die Restzahlung zum Kurs aus Rücksicht auf die anderen Kursteilnehmer exakt wie angeführt abgezählt mit um unnötige Verzögerungen zu vermeiden, zahlbar nur in bar (keine Kreditkarten)
Bei kurzfristigen Buchungen ist auch die Zahlung des Gesamtbetrages vor Ort in bar möglich. (Keine Kreditkarten)
Bei kurzfristiger Stornierung eines bestätigten Kurs- und Prüfungstermins durch den Kandidaten und "no show" fallen Stornospesen laut den Stornobedingungen an.

Besondere Geschäftsbedingungen Kurs & Prüfung in Split


AGB & allgemeine Richtlinien für Kurse und Prüfungen zum Küstenpatent

Zahlungsbedingungen & Preise

Rechnungen & Zahlungsfrist
Nach Sendung einer verbindlichen Fixbuchung des Auftraggebers werden die in der Buchung angeführten Kandidaten bei unseren Repräsentanten im gewählten Ort registriert. Rechnungen welche aufgrund einer Buchung zugesendet werden sind binnen 2 Werktagen nach Zusendung der Rechnung fällig ausgenommen es sind bei kurzfristigen Buchungen andere Zahlungsbedingungen vorgegeben oder bei Last Minute Buchungen Zahlung vor Ort erforderlich. Eine zugesendete Rechnung aufgrund einer Fixbuchung können nicht kostenlos gelöscht oder storniert werden.

Nach Eingang des Rechnungsbetrages erhalten Sie den Link zur online Prüfungsvorbereitung,
wir empfehlen daher zeitnahe Einzahlung um Ihnen ausreichend Zeit für die Vorbereitung im Heimstudium bieten zu können. Bei kurzfristigen Buchungen sind abweichende Zahlungsbedingungen laut Buchungsbestätigung möglich und bindend. Eine Nichteinzahlung des Rechnungsbetrages muss als kostenpflichtiges Storno laut Stornobedingungen durch den Kunden gewertet werden.
Zusendungen des Links aufgrund Banküberweisungen gelten vorbehaltlich dem fristgerechten Eingang der Zahlung auf unserem Koto.

Preise
Alle Preise verstehen sich, wenn nicht ausdrücklich anderes angeführt
(z.B. Prüfungsgebühren für Hafenamt Rijeka in kroatischen Kuna HRK), in Euro und pro Person.
Es gelten die Preise laut unserer aktuell gültigen Preisliste, online einsehbar.
Als im Preis inklusive gelten nur jene Leistungen die ausdrücklich als im Preis inklusive angeführt sind.
Alle Extraleistungen wie Zusatzstunden zum "smart & easy" Kurs oder bei gewünschten Abweichungen von den Bedingungen zur Einreichung von Prüfungsanmedungsunterlagen sind, soferne möglich, gebührenpflichtig.
Online support betrifft juristische Fragen betreffend Gültigkeit der Boots- & Yachtführerscheine zur Buchung der gewünschten Ausbildung und versteht sich nicht als Kursergänzung oder "Nachhilfestunden".

Smart & easy Kurse
Ein Heimstudium des Skriptums und der häufigsten Prüfungsfragen ist unerlässlich, da alles was zum auswendig lernen ist vorweg gelernt werden muss.
Der smart & easy Kurs ist eine Wiederholung speziell Navigation (Kurs-, Positions- & Entfernungsbestimmung), Lichter, Ausweichregeln.
Die Preise für smart & easy Kurse  sind nur in Zusammenhang mit der Buchung eines Prüfungspaketes gültig.
Die Preise für Kurse sind ausschliesslich gültig bei Reservierung und Buchung des Kurs- & Prüfungstermins über die MAG Seefahrtschule bzw. die Webseite kuestenpatent-kroatien.online.
Der Preis für "smart & easy" Kurse gilt nur für Teilnahme an den "smart & easy" Kursen, nicht für vom Kunden gebuchte Zusatzstunden oder Einzelcoaching.


Zahlungen
Wir akzeptieren für Zahlungen von Rechnungen - nach Erhalt der Rechnung - 
ausschliesslich Überweisung der Zahlung, keine Zahlungen mit Kreditkarten und aus buchhalterischen Gründen auch keine Zahlung per PayPal.
Banküberweisungsspesen aus nicht EU Ländern zu Lasten Auftraggeber.

Wir akzeptieren für Zahlungen vor Ort (Kurse & Prüfungen) ausschliesslich Barzahlung in Euro und keine Zahlungen mit Kreditkarten.

Im Preis inklusive / exklusive
Im angeführten Preis, abhängig vom gewünschten Befähigungszeugnis Boat Skipper A oder B oder Seesprechfunk
sind die im Angebot angeführten Leistungen inkludiert
Die Anzahlung Euro 50,-- beinhaltet die Buchungsgebühr, Heimvorbereitung, die Restzahlungen sind in laut online BGB vom Kandidaten zu bezahlen.
Die Buchungsgebühr beinhaltet die Buchung eines Kurs- & Prüfungstermins sowie Zusendung von Informationen als Link zu der Erklärung auf unserer Webseite.
Nach Eingang der Zahlung der Anzahlung, Gebühr für Registrierung und Download der Heimvorbereitung vom Kunden bzw. Kandidaten erhält dieser den Link zum Download der Lernunterlagen wie Skriptum und häufigen Prüfungsfragen sowie den Link zu den Videoclips. Der Link ist nach Eingang der Zahlung auf die Dauer der Ausbildung bis zur Ablegung der Prüfung gültig. Für detaillierte Angebotslegung müssen wir eine Bearbeitungsgebühr von Euro 20,-- verrechnen.

Anzahlungen zum Dowload der Heimvorbereitung und Registrierung für Kurs & Prüfung
Die Anzahlung beinhaltet Zusendung der Rechnung, Bestätigung des Zahlungseinganges und
Zusendung des Zugangscodes für die Heimvorbereitung entsprechend gewählter Ausbildung & Prüfung.
Die Registrierung des Kandidaten im gewählten Kurs- & Prüfungsortes zu dem (einen) gewünschten Termin.
Bei Buchung "Kurs-/Prüfungstermin offen" Evidenzhaltung bis zur Terminbuchung.
Die Anzahlung beinhaltet keine Kursleistungen und Buchungsänderungen.
Anfragen & Rückfragen sind immer im Anschluss an die letzte E-Mail mit unveränderter Betreffzeile zu senden.
Rückfragen werden massgeblich der zeitlichen Möglichkeiten von unserer Buchungszentrale beantwortet.

Nicht inkludiert sind alle nicht als inklusive angeführte Leistungen wie
Anreise, Rückreise, erforderliche Fahrten vor Ort,
Fotos für das Befähigungszeugnis und
Bankspesen für erforderliche Überweisungen für amtliche Prüfungsgebühren bei Prüfung im Hafenamt Rijeka.

Die Restzahlung für Kurs und/oder Prüfungsbetreuung muss in BAR und in Euro zu Beginn des Kurses erfolgen, bei NICHTZAHLUNG erfolgt ein Auschluss von der Kursteilnahme und der betreuten Prüfung.
Umbuchungen, Änderung der gewählten Ausbildung, Termin- & Ortsänderungen.

Kurse & Prüfungen
Bei der Abwicklung der Kurse und Prüfungen ist den Weisungen der Kursleiter bzw. unserer Repräsentanten nachzukommen. Fehlende Unterlagen sowie eine Nichtbezahlung der Restzahlung bzw. des Gesamtbetrages
ist ein Auschluss von den Kursen bzw. der begleiteten Prüfungen vorbehalten.  Ein "zu spät kommen" kann bei Kurs und Prüfung als NO SHOW gewertet werden bzw. Änderungen kostenpflichtig verrechnet werden. Bei Störungen des Betriebsablaufes ist ein Auschluss von den Kursen bzw. der begleiteten Prüfungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, bei den Kursen dürfen ausnahmslos nur Kandidaten des Prüfungslehrganges anwesend sein, Begleitpersonen oder Kandidaten ohne Kursbezahlung sind nicht gestattet. Für vom Kunden erwünschte Zusatzleistungen fallen Gebühren an welche vor Ort in bar zu bezahlen sind. Die Preise für "smart & easy" Kurse im Paket sind nicht anwendbar für individuell vom Kunden gewünschte Leistungen vor Ort wie Nachhilfestunden, Indiviualkurse oder alle Extraleistungen.

Für Fragen zu Kurszeiten, Kurs - Location sind unsere Repräsentanten vor Ort zuständig, Ihre Kontaktdaten werden nach Buchung und Erhalt der Anzahlung an unsere jeweils zuständigen Repräsentanten .weitergeleitet und Sie werden in geeigneter Weise informiert.

Für Rückfragen betreffend Versand von Bootsführerscheinen und Funklizenzen nach abgelegter Prüfung
sind unsere Repräsentanten vor Ort zuständig da diese Kontakt zu den zuständigen Beamten des jeweiligen Hafenamtes haben.  Die Dauer bis zur Ausstellung des erworbenen Befähigungszeugnisses obliegt der Behörde (dem Hafenamt) und liegt nicht in unserem Einflussbereich. Eine kostenpflichtige postalische Zusendung erfolgt massgeblich der Ausstellung der Dokumente durch die Behörde. Eine nicht den Vorgaben entsprechende Abgabe aller zur Ausstellung erforderlichen Unterlagen und Dokumente kann zu weiteren Verzögerungen bei der Ausstellung durch die Behörde führen.

Umbuchungen - Termin- und Ortsänderungen durch den Kunden

Für alle Buchungen bis 08.08.2022 müssen für alle Termin- & Ortsänderungen nach Terminbestätigung für den Aufwand Bearbeitungsspesen Euro 20,-- pro Person verrechnet werden.

Für alle Buchungen ab dem 09.08.2022 müssen für alle Termin- & Ortsänderungen nach Terminbestätigung für den Aufwand Bearbeitungsspesen Euro 30,-- pro Person verrechnet werden.

Es müssen die die Kurslisten und damit verbunden Voranmeldungen für die Prüfung des jeweils gebuchten Hafenamtes geändert werden.
Wir empfehlen ausdrücklich sofort nach Erhalt der Rechnung (Buchungsbestätigung) den Abschluss einer Reiseversicherung und Stornoversicherung für den Krankheitsfall.

Bei Buchung Termin "offen" ist der erste gebuchte Termin im Preis inkludiert, eine nachträgliche Änderung des gebuchten Termins und / oder Hafenamtes ist ebenso gebührenpflichtig.
Bei Sonderterminen abweichende Umbuchungs- & Stornobedingungen laut Webseite des Angebotes.

Stornobedingungen

Nach Erhalt einer Rechnung aufgrund einer zugesendeten verbindlichen Buchung (Fixbuchung) und Zusendung der Buchungsbestätigung und/oder Rechnung durch unser Büro fällt im Falle der Nichteinzahlung oder Stornierung durch den Auftraggeber der Buchung für die Bearbeitungsgebühr der Buchung (Rechnungslegung), für Stornierung der Rechnung, Zusendung der Stornorechnung sowie falls gebucht Storno der Registrierung des Kandidaten für Kurs und/oder Prüfung eine Stornobearbeitungsgebühr abhängig vom Zeitpunkt der Stornierung pro gebuchter Person an. Bearbeitungsgebühren und Stornogebühren sind laut WKO & EU branchenrelevant zulässig.
Bei Sonderterminen abweichende Umbuchungs- & Stornobedingungen laut Webseite des Angebotes.
Stornos und Terminumbuchungen sind schriftlich per E-mail im Anschluss an die letze gesendete E-Mail Nachricht der Buchung mit unveränderter Betreffzeile an unsere Buchungszentrale gesendet werden. Telefonische Stornos, Terminumbuchungen oder Nachrichten an unsere Repräsentanten haben keine rechtskräftige Gültigkeit. Stornos sind umgehend nach Wunsch des Kandidaten zur Stornierung per E-Mail zu senden, es gelten die Stornobedingungen nach Eingang des Stornos.
Bei Nichteinzahlung ist die erste Zahlungserinnerung kostenlos, pro Mahnung werden Euro 10,-- in Rechnung gestellt, nach der 3 Mahnung wird die offene Rechnung an den Kreditschutzverband KSV 1870 übergeben. Danach haben wir rechtskräftig keinerlei Einfluss auf die Bearbeitung der Forderung da diese an den KSV 1870 übertragen wird.

Storno, Rücktritt oder Widerruf

Beide Begriffe meinen dasselbe. Während die Verbraucherrechte-Richtlinie den international üblichen Begriff „Widerruf“ verwendet, spricht das österreichische FAGG vom „Rücktritt“.
Stornogebühren & Bearbeitungsgebühren gelten pro gebuchter Person (Kandidaten)

Basispaket Download zur Vorbereitung auf Kurs- und Prüfung bzw. Prüfung.
Das Rücktrittsrecht entfällt bei (§ 18 Abs 1 Z 1 und Z 11 FAGG) da es sich um digitale Inhalte, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden handelt, sogenannte Downloads).
Generell ist nach Zusendung des Links zum Download der Vorbereitungsunterlagen dieser Betrag nicht refundierbar.

Stornobedingungen und Stornofristen für Kurse & Prüfungen

Es besteht kein kostenloses Rücktrittsrecht (§ 18 Abs 1 Z 2, Z 10; Abs 2; Abs 3 FAGG) da es sich um eine Dienstleistung im Bereich Freizeitbetätigung handelt.

Terminumbuchungen
Für alle Buchungen bis 08.08.2022 müssen für Storno und alle Termin- & Ortsänderungen nach Terminbestätigung für den Aufwand Bearbeitungsspesen mindestens Euro 20,-- pro Person verrechnet werden.
Für alle Buchungen ab dem 09.08.2022 müssen für Termin- & Ortsänderungen nach Terminbestätigung für den Aufwand Bearbeitungsspesen Euro 30,-- pro Person verrechnet werden.


STORNO
Für alle Buchungen bis 08.08.2022 müssen für Storno und alle Termin- & Ortsänderungen nach Terminbestätigung für den Aufwand Bearbeitungsspesen mindestens Euro 20,-- pro Person verrechnet werden.
Für alle Buchungen ab dem 09.08.2022 müssen für Storno nach Terminbestätigung für den Aufwand Bearbeitungsspesen Euro 50,-- pro Person verrechnet werden.

STORNO & kurzfristige Terminumbuchungen
Für alle Buchungen bis 08.08.2022 wird innerhalb von 2 Wochen vor Kursbeginn (Rijeka, Zadar & Split) bei "Kurs und/oder Prüfung" Storno- & Bearbeitungsgebühren von Euro 70,-- dem Kandidaten in Rechnung gestellt.
Für alle Buchungen ab dem 09.08.2022 wird innerhalb von 2 Wochen vor Kursbeginn (Rijeka, Zadar & Split) bei "Kurs und/oder Prüfung" Storno- & Bearbeitungsgebühren von Euro 80,-- dem Kandidaten in Rechnung gestellt. Ein Storno am Tag des Kurses gilt als NO SHOW. Bei Sonderterminen abweichende Umbuchungs- & Stornobedingungen laut Webseite des Angebotes bis 100 % der gebuchten Leistung.


NO SHOW
Nach
Bestätigung der Buchung durch unser Büro per E-Mail oder durch den jeweiligen Kursleiter bzw. Repräsentanten telefonisch oder per SMS oder E-Mail gilt ein zu spät kommen oder NO SHOW durch den Kandidaten als kostenpflichtiges Storno durch den Kandidaten.


Für alle Buchungen bis 08.08.2022 werden NO SHOW Storno- & Bearbeitungsgebühren von Euro 109,-- dem Kandidaten in Rechnung gestellt.
Für alle Buchungen ab dem 09.08.2022 werden NO SHOW Storno- & Bearbeitungsgebühren von Euro 120,-- dem Kandidaten in Rechnung gestellt.

Ein Storno am Tag des Kurses gilt als NO SHOW.
Bei Sonderterminen abweichende Umbuchungs- & Stornobedingungen laut Webseite des Angebotes bis 100%

Wir empfehlen ausdrücklich die rechtzeitige Anreise zu Kursen und Prüfungen da auch ein zu spät Erscheinen des Kandidaten unabhängig vom Grund als Storno durch den Kandidaten gewertet werden muss.

Allgemeine Bedingungen

Stornos, Absagen und Rücktritte müssen schriftlich per E-Mail vom Kunden an unsere Buchungszentrale gemeldet werden. Diese sind mit unverändereter Betreffzeile im Anschluss an letzte E-Mail zu senden.

Sonderbedingungen
Rijeka: b
ereits einbezahlte Prüfungsgebühren werden aufgrund der Bestimmungen des "Ministry of Maritime Affairs von Kroatien" bzw./und des Hafenamts von Rijeka bei "nicht" Antreten des Kandidaten zur Prüfung NICHT refundiert. Das Prüfungspaket ist somit nicht stornierbar, Terminänderung gegen Gebühr auf Anfrage möglich.


Last Minute Buchungen -
Banküberweisungsbestätigung und Zahlungsverzug
Buchungen die nach Anmeldefrist einlangen müssen, soferne noch durchführbar, mit einem Bearbeitungsaufschlag berechnet werden.
Bei Zusendung einer Banküberweisungsbestätigung und "NICHTEINGANG" der avisierten Zahlung muss eine Bearbeitungsgebühr laut Stornobedingungen verrechnet werden bzw. nach Zusendung der gebuchten Leistung und NICHTEINGANG der Zahlung die Forderung an ein Inkassobüro übergeben werden.

Storno & Reiserücktrittsversicherung

Wir empfehlen ausdrücklich sofort nach Erhalt der Rechnung (Buchungsbestätigung) den Abschluss einer Reiseversicherung und Stornoversicherung für den Krankheitsfall

Prüfungsanmeldung & Kurse - Verpflichtungen des/der Kandidaten

Bitte bedenken Sie, dass Sie mit Boat Skipper B ein kommerziell gültiges Befähigungszeugnis erwerben, mit dem Skipper zum Beispiel neben Motor- & Segelyachten auch Fischereiboote oder Ausflugsboote bis 15 m Länge kommandieren dürfen. Man erwartet vom Kandidaten die Sorgfaltspflicht eines kommerziellen Schiffsführers der zur Obsorge für ca. 50 Passagieren atorisiert ist, auch wenn er/sie den Boots- und Yachtführerschein nur zu Vergnügungszwecken erwerbt ist die Voraussetzung der Prüfungsorgane an einem bestimmten Mass an Selbstverantwortung wohl obligat.

Für die rechtzeitige Beibringung der zur Ablegung der Prüfung bzw. Ausstellung des Bootsführerscheines erforderlichen Unterlagen (Prüfungsanmeldungsformular oder Bilder für den Bootsführerschein in korrekter Grösse und Beschriftung) und Dokumente (z.B. Pass oder Personalausweis) ist der Kandidat selbst verantwortlich.

Dienstleistungen welche nicht im Kurspreis oder Paketpreis ausdrücklich als inklusive erwähnt sind müssen, wenn vom Kandidaten benötigt, vor Ort extra in bar bezahlt werden und können aus Rücksicht auf andere Teilnehmer nicht während der Kurszeiten geboten werden (z.B.: benötigte Ausweisbilder für den Bootsführerschein aufgrund unpassender Grösse oder weil vergessen,  Kopien von Pass oder ID-Karte zur Prüfungsanmeldung)

Für die Beachtung telefonischer oder  Meldungen per SMS/E-Mail unserer Kursleiter betreffend Kurszeiten bzw. des Kursortes ist der Kandidat verantwortlich.
Für die Einhaltung der Kurszeiten und das Erscheinen zum vereinbarten Beginn der Prüfung ist der Kandidat verantwortlich.

NO SHOW
Nach Bestätigung der Buchung durch unser Büro per E-Mail oder durch den jeweiligen Kursleiter bzw. Repräsentanten telefonisch oder per SMS oder E-Mail gilt ein zu spät kommen, no show oder eine Absage durch den Kandidaten als kostenpflichtiges Storno durch den Kandidaten und es werden bei Storno- & Bearbeitungsgebühren laut Stornobedingungen dem Kandidaten in Rechnung gestellt.
Bei Sonderterminen abweichende Umbuchungs- & Stornobedingungen laut Webseite des Angebotes bis 100%

Umbuchung - Termine & Orte

Eine Terminänderung für Buchungen 2020 auf 2021 wurde von uns aufgrund der Corona Krise kostenlos angeboten.

Umbuchungen -Termin- oder Ortsumbuchung
Für die in Bearbeitung und Evidenzhaltung wird bei Termin- oder Ortsumbuchung eine Bearbeitungsgebühr von Euro 20,-- verrechnet. Dieser Betrag wird bei jeder vom Kunden verlangten Termin- oder Ortsumbuchung verrechnet. Der Betrag wird pro gebuchter Person verrechnet da die Kurs- & Prüfungslisten für den jeweilgen Kursort / das jeweilge Hafenamt geändert werden müssen. Die Bearbeitungsgebühr ist für maximal ein Jahr gültig. Ausnahmen sind nur möglich, wenn es ein offizielles Einreiseverbot nach Kroatien gibt, Reisewarnungen können als Änderungsgrund ab obgenanntem Datum nicht mehr akzeptiert werden.
Als Umbuchung gilt ausschliesslich, wenn der Auftrag zur Umbuchung rechtzeitig spätestens am Tag vor Kursbeginn bei unserer Buchungszentrale einlangt, bei no show gelten die obgenannten Stornobedingungen.

Antworten oder Rückfragen zu bestätigten Buchungen sind immer im Anschluss an die letzte gesendete E-Mail und unbedingt mit unveränderter Betreffzeile zu senden da andernfalls eine Zuordnung zu Ihrem Buchungsakt nicht möglich ist. Eine neue Terminbuchung ist immer im Anschluss an die letzte gesendete E-Mail und unbedingt mit unveränderter Betreffzeile zu senden da andernfalls eine Zuordnung zu Ihrem Buchungsakt nicht möglich ist.

Umbuchung - gebuchter Leistungen

Bei allen Umbuchungen gebuchter Leistungen, z.B. BS-B auf RTF (nur Funk), wird eine Bearbeitungsgebühr von Euro 30,-- pro Person und zusätzlich der Aufwand unserer Repräsentanz für Änderungen gebuchter Prüfungen im Hafenamt verrechnet.

Allgemeines

Für Änderungen bedingt durch höhere Gewalt, staatliche Änderungen oder Änderungen bedingt durch amtliche Anweisungen z.B. Terminänderung durch das, die Prüfung abnehmende Hafenamt oder Änderung des Ortes in dem das Hafenamt die Prüfung abnehmen soll sowie Erkrankung oder Dienstunfähigkeit des Repräsentanten bzw. des Kursleiters der MAG Seefahrtschule bestehen gegenüber der MAG Seefahrtschule keine Ansprüche auf Schadenersatz für Anreise, Reisespesen zu alternativ angebotenen Hafenämtern oder Aufenthaltskosten oder eventuell vor Prüfungsablegung gebuchten Charteryachten.
W
eitere Ansprüche an die MAG Seefahrtschule aus obgenannten Gründen sind ebenso ausgeschlossen.
Soferne nicht andere Vereinbarungen schriftlich getroffen und von der MAG Seefahrtschule schriftlich bestätigt wurden gelten oben genannte Bedingungen zwischen dem Buchenden, den gemeldeten Kandidaten und Mitreisenden als vereinbart. Siehe auch nachstehenden Punkt zu Kurs- & Prüfungsabsagen.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten als vereinbart, wenn der Kandidat deren Inhalt einsehen konnte.
Bucht der Kandidat für Dritte (weitere Kandidaten), bestätigt er damit, dass er von diesen Dritten bevollmächtigt wurde, ein Anbot für sie einzuholen, die allgemeinen Geschäftsbedingungen für sie zu vereinbaren sowie einen Vertrag für sie abzuschließen. Der Kandidat, der für sich oder für Dritte eine Buchung vornimmt, gilt damit als Auftraggeber und übernimmt die Verpflichtungen aus dem Vertrag mit dem Anbieter (Zahlungen, Rücktritt vom Vertrag usw).

Zur Nutzung der Heimvorbereitung ist ein PC oder Laptop swie Drucker empfohlen, zur Prüfungsanmeldung in Rijeka ist ein
PC oder Laptop swie Drucker erforderlich. Beachten Sie, dass das Öffnen diverser Links auf Handys oft gerätespezifisch nicht möglich ist.

Unsere Repräsentanten und Kursleiter sind ausschließlich für Auskünfte betreffend Kurslokalität, Zeitpunkt des Kursbeginns und Zeitpunkt sowie Treffpunkt zur Prüfung zuständig. Während der Abhaltung von Kursen, Prüfungen u.ä. Tätigkeiten ist eine Erreichbarkeit nicht gewährleistet.  Aus gewerberechtlichen Gründen ersuchen wir Kandidaten für weitere touristische Fragen sich an die kroatische Zentrale für Tourismus oder Ihre gebuchte Unterkunft zu wenden.

Kroatische Zentrale für Tourismus

Yachtcharter Kroatien (keine tageweise Bootsvermietung) www.yachtcharter-kroatien.online

Prüfungsgebühren und Preise - Prüfung zum Erwerb von Küstenpatenten

Grundlage der Preise sind die Gebühren und Prüfungstaxen Stand Oktober 2017
Preisänderung für Kurse bei Terminumbuchung vorbehalten.
Preisänderungen im Falle staatlicher Erhöhungen der Prüfungstaxen, Prüfungsgebühren oder Stempelmarken im Ausmaß der Preiserhöhung zum Preis der zum Zeitpunkt der Angebotserstellung veröffentlichten Preise vorbehalten. Änderungen des Kursortes, des Prüfungszeitpunktes und des Prüfungsortes aufgrund staatlicher Anordnungen bzw. des die Prüfung abnehmenden Hafenamtes vorbehalten.


Umschreibung alter Küstenpatente & Duplikatsausstellung nach Verlust

Umschreibungen und Ausstellung von Duplikaten können, abhängig vom ausstellenden Hafenamt, der Saison und einhergehend dem aktuellen Arbeitsaufwand sowie der Dauer des Postweges bei Zusendung der neuen Lizenz 1-2 Monate dauern.
Wir empfehlen daher eine rechtzeitige Einreichung von mindestens 3 Monaten vor einem vom Kunden geplanten Termin wie Yachtcharter !
Die MAG Seefahrtschule übernimmt keinerlei Haftung für Folgen aus einem vom Kunden verspätet erhaltenen Dokument.

Preise gültig für Duplikate & Umschreibungen im Hafenamt Rijeka, Zadar und Split.

Sonderangebot - Preis gültig,
nur gültig bei Vorhandensein einer Kopie des in Verlust geratenen Dokuments für
1. Boat Skipper A oder B
2. alte Boat Leader's Licence mit Funk, unbedingt mit Vor- & Rückseite der Lizenz wegen der Funkberechtigung
3. Mornar Motorist und General Radiotelephone Operator's Certificate

Umschreibungen / Duplikate
bei Bekanntgabe des Prüfungsdatums oder der Registrierungsnummer Preis auf Anfrage

Umschreibungen / Duplikate
ohne Bekanntgabe des Prüfungsdatums oder der Registrierungsnummer leider nicht möglich


Umschreibungen / Duplikate mit Kopie
Sollte nach Einreichung eines Befähigungszeugnisses oder Betriebszeugnisses dies in der Prüfungsevidenzliste des betreffenden Hafenamtes nicht vorhanden sein oder das Hafenamt feststellen, dass es sich bei einem eingereichten Befähigungszeugnis oder Betriebszeugnis um eine Fälschung handelt wird das eingereichte Befähigungszeugnis oder Betriebszeugnis vom Hafenamt eingezogen bzw. keine Umschreibung oder Duplikat ausgestellt.

Eine Regressforderung durch den Kunden bzw. Inhaber des Befähigungszeugnis an die MAG Seefahrtschule, kuestenpatent-kroatien.online, ist ausgeschlossen. Eine Rückzahlung des eingezahlten Betrages ist ausgeschlossen da MAG Reisen den Auftrag der Einreichung den Kundenwunsch entsprechend durchgeführt hat und die Gebühr zur Neuausstellung vom Hafenamt für den Arbeitsaufwand der Recherche einbehält.

Umschreibungen / Duplikate ohne Kopie
Bei Ansuchen um Ausstellung eines Duplikates wegen Verlust der Originallizenz ohne belegbaren Daten wie Kopie oder Registrierungsnummer mit Datum, liegt die Entscheidung über Duplikatsausstellung, also ein positiver oder negativer Bescheid zu einem Ansuchen beim ehemals ausstellenden* Hafenamt. (* diese Angabe wird vom Antragssteller im Ansuchen mitgeteilt und kann von uns vor Antragsstellung nicht verifiziert werden)
Wenn der Antragssteller keine Kopie der in Verlust geratenen Lizenz vorweisen kann und in dem vom Antragsteller angeführten Hafenamt und Prüfungszeitraum keine Registrierung der Prüfung existiert ist eine Rückzahlung des eingezahlten Betrages ausgeschlossen da MAG Reisen den Auftrag des Antragstellers zur Information dem Kundenwunsch entsprechend durchgeführt hat und die Gebühr vom Hafenamt für den Arbeitsaufwand der Recherche einbehalten wird. Bei Nichtauffindung der Lizenz in der vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten und Änderung der Anfragedaten gilt dies als neuer Auftrag und ist kostenpflichtig.

Hafenamt Rijeka: Ausstellung von Duplikaten nach Verlust bei Prüfung bis 2012 10 nur mit Kopie der in Verlust geratenenen Lizenz möglich, bei Prüfungsdatum ab 2012 11 ohne Kopie mit Prüfungsdatum möglich.
Hafenamt Zadar: Ausstellung von Duplikaten nach Verlust nur mit Kopie der in Verlust geratenenen Lizenz möglich
Hafenamt Split:   Ausstellung von Duplikaten nach Verlust nur mit Kopie der in Verlust geratenenen Lizenz möglich

Umschreibegebühr
Die Umschreibegebühr bzw. Gebühr zur Duplikatsausstellung und Zusendung der neuen Lizenz kann gemeinsam mit den dafür angeforderten Unterlagen und Fotos vom Antragssteller direkt im Hafenamt abgegeben werden.
Die Umschreibegebühr bzw. Gebühr zur Duplikatsausstellung und Zusendung der neuen Lizenz kann gemeinsam mit den dafür angeforderten Unterlagen und Fotos an das Hafenamt per Post gesendet werden. Das Risiko für den Postversand des Geldbetrages liegt beim Sender, die MAG Seefahrtschule übernimmt in diesem Fall keinerlei Haftung für Folgen aus am Postweg in Verlust geratenen Schreiben und Anlagen. Bitte keine Metall- oder Büroklammern im Brief verwenden.

Allgemeines
Anfragen zu Umschreibungen und Duplikatsausstellungen werden soferne binnen 1 Woche kein Zahlungseingang oder keine Antwort zu unserer Angebotsstellung erfolgt als vom Anfragesteller als nicht angenommen gewertet, daher gelöscht und unser Angebot verliert die Gültigkeit.

Besondere Bedingungen Umschreibungen & Duplikatsausstellungen

Das amtliche Befähigungszeugnis wird vom staatlichen Hafenamt ausgestellt, nicht von der Seefahrtschule, daher müssen die Fotos und Unterlagen direkt an das ehemals ausstellende Hafenamt gesendet werden.
Wir stellen auf Wunsch die Informationen zur Verfügung welche Unterlagen benötigt werden und an welchen zuständigen Beamten im betreffenden Hafenamt zu senden sind.
Die Ausstellung obliegt nach Prüfung letztendlich dem Hafenamt.

Wir weisen darauf hin, dass die MAG Seefahrtschule bei Umschreibungen abgelaufener Befähigungszeugnisse und Duplikatsausstellungen zu verlorenen Befähigungszeugnissen keinerlei Haftung für die Dauer des Postweges übernehmen kann und ebenso für die Wartezeit zur Ausstellung und Rücksendung des neuen Befähigungszeugnisses da diese allein im Ermessen des Hafenamtes liegt.


Besondere Bedingungen für Yachtcharter, Skipperpraxis und Skippertraining

Die Seefahrt sowie Yachtharter und insbesondere die Praxis Ausbildung im Seefahrtsbereich versteht sich als Sportart mit erhöhtem Risiko. Selbstverständlich sind wir und alle vermittelten Praxis - Ausbildner bemüht Risiken so gering wie möglich zu halten, durch eine Evaluierung von Gefahrensituationen diese zu vermeiden und die Auszubildenden darüber zu informieren.

Dennoch kann die MAG Seefahrtschule, deren Mitarbeiter, eventuell beauftragte Subfirmen oder Skipper
für Körperverletzungen und deren Folgen (allenfalls auch Tod) bzw. Verlust von Wertgegenständen, Beschädigungen, Vermögensschäden, Sachschäden sowie versicherungsmäßig nicht gedeckte Schäden bzw. bei Forderungen von Dritten haften.
Diese Forderungen sind  ausnahmslos ausgeschlossen und der Teilnehmer hat für eine entsprechende Abdeckung dieses Risikos selbst Sorge zu tragen.


ÄNDERUNGEN bei Kursen & Prüfung

KURSABSAGEN oder Terminverschiebung durch MAG Seefahrtschule

PRÜFUNGSABSAGEN durch Hafenämter

Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Programmänderungen möglich. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin nimmt zur Kenntnis das es daher zu Änderungen von Kurstagen, Beginnzeiten, Terminen, Veranstaltungsorten, Trainern sowie eventuelle Veranstaltungsabsagen kommen kann. Die Teilnehmer werden sofort nach bekannt werden dieser Änderungen davon in geeigneter Weise verständigt. Ausdrücklich wird festgehalten, dass für die Teilnehmer demnach in diesem Fall kein Anspruch auf Durchführung des Seminars an einem bestimmten Ort und Tag mit einem bestimmten Trainer besteht und es stehen dem Teilnehmer bei diesbezüglichen Änderungen auch keine Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche (zB. wegen Aufwendungen) zu. Bei einem Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Trainers oder durch sonstige unvorhergesehene Ereignisse besteht kein Anspruch des Teilnehmers auf Durchführung der Veranstaltung. Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche kann der Teilnehmer daraus nicht ableiten. Dasselbe gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden entfällt die Zahlung der Kursgebühr da die Kursgebühren erst vor Ort zu Kursbeginn zu zahlen sind. Downloads sind nicht erstattungsfähig, es wird dem Kandidaten aber bei Absage von Kursen durch die MAG Seefahrtschule Umbuchung auf anderen Kursort oder Termin kostenlos angeboten.

Es werden grundsätzlich alle Termine mit dem Hafenamt / Ministerium abgeklärt bzw. angemeldet.
Sollte aus welchen Gründen auch immer der Prüfungstermin nicht stattfinden, treffen den Anbieter dieses Kurses keinerlei Haftungen, insbesondere nicht aus bereits getätigten Aufwendungen der Teilnehmer. Die Teilnehmer werden sofort nach bekannt werden dieser Änderung davon in geeigneter Weise verständigt.

Kurse & Prüfungen in online angebotenen Orten & Hafenämtern sind jeweils nur für das betreffende Jahr bzw. die angeführte Saison gültig und können sich im darauffolgenden Jahr ändern, es können Orte & Hafenämter dazukommen oder Orte & Hafenämter gelöscht werden. Es besteht keine Garantie, dass Orte & Hafenämterin der auf die Buchung darauffolgende Saison angeboten werden. Im Falle der Löschung eines Angebotes kann der Kandidat kostenlos auf ein anderes Hafenamt umbuchen, weitere Ansprüche gelten als ausgeschlossen vereinbart.

Beschwerden - Kurs & Prüfung zum Erwerb von Küstenpatenten

Beschwerden und Reklamationen müssen vor Ort bei der Kontaktperson (Repräsentant/in der MAG Seefahrtschule) umgehend gemeldet werden. Eine ehestmögliche Nachricht per E-Mail an die MAG Seefahrtschule ist ebenfalls erforderlich.
Bei Mängeln muss der Kunde (Kandidat) bemüht sein eine Beseitigung der Mängel oder Schadensminimierung vor Ort zu ermöglichen !

 

Gerichtsstand: für alle Streitigkeiten betreffend die Bestellung der Unterlagen zur Vorbereitung auf eine Prüfung und die Teilnahme an einer nautischen Veranstaltung der MAG Seefahrtschule in Österreich gilt - soweit dies gesetzlich zulässig ist - die ausschließliche Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichtes im Bezirk Liezen als vereinbart. Es gilt österreichisches Recht.
Für Skipperpraxis und spezielle Coaching Angebote gelten die kroatischen Geschäftsbedingungen unserer jeweiligen Partner vor Ort.
Sollte eine Bestimmung oder ein Teil einer Bestimmung unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen bzw. der übrige Teil der Bestimmung wirksam.

Nutzung personenbezogener Daten

Die MAG Seefahrtschule, Inh. Michael Alexander Grandits, A-8983 Bad Mitterndorf 368, erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten von Kunden aufgrund einer Kurs- bzw. Prüfungsbuchung nur mit deren Einwilligung zu den vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO vorliegt,  dies unter Einhaltung der datenschutz- und zivilrechtlichen Bestimmungen.

Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung des Kundenauftrages und unserer Leistungen erforderlich sind oder ein Kunde uns freiwillig zur Verfügung stellt.


MAG Seefahrtschule - www.kuestenpatent-kroatien.online - verarbeitet folgende Daten

Vorname, Familienname, Firma, Adresse, Postleitzahl, Ort, Gruppennamen
Kontaktdaten (Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
Die vom Kunden angegebenen gewünschten Daten für Kurs- Prüfungs- oder Praxistermine
Das vom Kunden angegebene gewünschte Produkt - Befähigungszeugnis oder Betriebszeugnis
Das vom Kunden angegebene gewünschte Zusatzprodukt wie z.B. Skipperpraxis
IP-Adressen und Zugriffsdaten
Reisepass, Personalausweis, vom Kunden hochgeladene Formulare und Einzahlungsbestätigungen etc.
sonstige freiwillig zur Verfügung gestellte Daten
   
Die zur Kursdurchführung erforderlichen Daten werden an unsere Repräsentanten im jeweiligen Prüfungsbereich bzw. Kursleiter weitergeleitet
Die zur Prüfungsanmeldung der amtlichen Prüfung erforderlichen Daten werden an das jeweilige Hafenamt in Kroatien weitergeleitet
Die zur Zahlung der Prüfungsgebühren erforderlich Daten wie Namen des Prüfungsanwärters sowie das angestrebte Befähigungszeugnis werden  an die kroatische Nationalbank weitergeleitet.

Reiseversicherung &  Stornoversicherung für den Krankheitsfall

Wir empfehlen ausdrücklich sofort nach Erhalt der Rechnung (Buchungsbestätigung) den Abschluss einer Reiseversicherung und Stornoversicherung für den Krankheitsfall

AGB allgemeine Geschäftsbedingungen, Buchungs- & Stornobedingungen

Die oben angeführten AGB gelten für alle online Buchungen bei der

MAG Seefahrtschule

Bad Mitterndorf 368  
8983 Bad Mitterndorf
Österreich

www.kuestenpatent-kroatien.online

eine Webseite der MAG Seefahrtschule

Ausnahmen von den AGB bedürfen der Schriftform und müssen vor Buchung vereinbart werden.

MAG Seefahrtschule - ECG - Küstenpatente - kroatische Bootsführerscheine - Kurse & Prüfung - Opatija Rijeka Zadar Split

   MAG Seefahrtschule - Mitglied der Wirtschaftskammern Österreichs

MAG Seefahrtschule - AGB - Küstenpatente - kroatische Bootsführerscheine - Kurse & Prüfung - Opatija Rijeka Zadar Split

MAG Seefahrtschule
registrierter & gewerblicher Bildungsanbieter
bei der Wirtschaftskammer Österreich

Inhalt und Struktur dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung oder Vervielfältigung von Informationen, Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der MAG Seefahrtschule.

Die MAG Seefahrtschule und der für diese Seiten verantwortliche Webmaster übernehmen keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Gleiches gilt auch für alle anderen Internetseiten, auf die mit Links verwiesen wird. Für den Inhalt fremder Seiten sind weder die MAG Seefahrtschule  noch der Webmaster verantwortlich und haben keinen Einfluss auf den Inhalt, daher schließen wir jegliche Haftung oder Garantie unsererseits aus.


Änderungen der AGB chronologisch

22 08 08
Ab dem 09.08.2022 müssen für alle neuen Buchungen bei Storno, Termin- & Ortsänderungen nach Terminbestätigung für den Aufwand als Bearbeitungsspesen pro Person verrechnet werden
ausgenommen es sind bei kurzfristigen Änderungen und NO SHOW bereits höhere Spesen laut AGB vorgesehen.

22 06 11 
Für 2023 sind neue Bestimmungen und Preise der kroatischen Behörden geplant.
Anzahlungen für Terminbuchungen 2019 - 2020 - 2021 bei denen keine Rückmeldung gesendet wurde verlieren mit Ende 2022 ihre Gültigkeit. Buchungen "Termin offen" von 2021 - 2022 behalten Ihre Gültigkeit vorbehaltlich Preiserhöhungen der Kroatischen Behörde.

U/V ZAD & RIJ 21 08 09

TÄ-Ub. 21 07 18

A-Anz. 20 10 10